Al Sistem | Aluminiumfassaden
Al Sistem- najbolji izbor za projektovanje, izradu i montažu aluminijumskih i PVC konstrukcija na stambenim, poslovnim i industrijskim objektima.
16108
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16108,ajax_leftright,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Kontinuierliche Fassaden

Das System einer kontinuierlichen verglasten Aluminiumfassade zeichnet sich durch klar betonte horizontale und vertikale Profile an der Außenseite der Fassade aus. Die sichtbaren Profile stellen Kappen dar, die von unterschiedlicher Form und Design sein können, währen die Unterkappen die Glassfüllungen fixieren.

Dieses Fassadensystem bietet große Kombininierungsmöglichkeiten unterschiedlicher Kappenprofile für einen einzigartigen Effekt im Aussehen des Objekts. Die kontinuierliche Fassade bietet die Möglichkeit der Verwendung von zweischichtigen und dreischichtigen Glassfüllungen, mit denen eine ausgezeichnete thermische Performance erreicht wird, die bis zu einem außerordentlichen Ucw = 0.6 W / m2K reicht.

Vorteile dieser Fassade sind gute Abdichtung, klassische Öffnung und einfache Wartung.

Semistrukturelle Fassaden

Dank neuer Technologien und Materialien für die Verbindung von verschiedenartigen Materialien kann die Zusammenfügung von Aluminium und Glas so ausgeführt werden, dass die Sichtbarkeit der Aluminiumprofile minimal ist. Semistrukturelle Fassaden zeichnen sich durch minimal sichtbare

Aluminiumprofile aus, während die Öffnung des Fensters ausschließlich um die obere Horizontalachse nach außen (vom Objekt weg) ausgeführt wird.

Systeme von semistrukturellen Fassaden sichern:

  • maximalen Schutz vor atmosphärischen Einflüssen, ausgezeichneten Wärmeschutz (angenehmer Aufenthalt im Sommer und im Winter), da die Unterkonstruktionsprofile mit Wärmesperre sind und somit große Wärmeverluste und Kondensation vermieden werden;
  • maximalen Gehörschutz vor Stadtlärm;
  • absolute Wasserbeständigkeit in extremen Wetterbedingungen;
  • die Möglichkeit, Glas von verschiedenener Art und Stärke zu verwenden;
  • eine große Auswahl unterschiedlicher dekorativer Abdeckprofile für einen modernen ästhetischen Eindruck;
  • große Einsparung, da viel weniger Energie für Heizung und Kühlung des
  • Objekts verbraucht wird;
  • ausgezeichnete Abdichtung und Feuerbeständigkeit

STRUKTURELLE FASSADEN

Dieses Fassadensystem zeichnet sich durch ein minimalistisches äußeres Aussehen aus, mit einer Glasfläche an der Außenseite, während die Aluminiumstruktur an der Innenseite versteckt ist. Bei der Planung von Fassaden streben Architekten nach möglichst kleinen Aluminiumprofilen an der Fassade und einer um so größeren Glasfläche. Diesen Umstands wegen werden die Elemente der Trägerkonstruktion – des Wand- Vorhangs – hinter dem Glas versteckt.

Vorteile von strukturellen Fassaden sind:

  • maximale Lichtmenge, die in das Objekt dringt;
  • maximaler Schutz vor atmosphärischen Einflüssen und absolute Wasserbeständigkeit;
  • ausgezeichneter Wärmeschutz (angenehmer Aufenhtalt im Sommer und im
  • Winter), die Konstruktionsprofile sind mit Wärmesprerre, wodurch große
  • Wärmeverluste und Kondensation vermieden werden;
  • maximaler Gehörschutz vor Stadtlärm;
  • große Einsparung, da viel weniger Energie für Heizung und Kühlung des
  • Objekts verbraucht wird;
  • ausgezeichnete Abdichtung und Feuerbeständigkeit

Elementfassade

Ein System für die Ausführung von vertikalen verglasten Fassaden mit hoher

Isolierungsstufe und einer Montage von vorgefertigten Segmenten, die aus

Aluminiumprofilen mit Füllung aus Glas oder anderen Materialien zusammengestellt sind. Das modulare Fassadensystem (Elementfassade) wurde mit dem Ziel entworfen, eine komplette Zusammensetzung der Elemente im Produktionsbetrieb zu ermöglichen und stellt eine ausgezeichnete Lösung für Konstruktionen dar, wo eine rasche Arbeitsausführung und Fassadenmontage benötigt werden.

Vorteile des Systems sind:

  • Qualitätskontrolle der Elemente im Betrieb;
  • schnelle Montage;
  • leichtere Planung der Produktion und der Montage